„Spuren“

Donnerstag, 15. März und Samstag, 17. März jeweils um 19:30 Uhr

„Wo immer wir auch gehen, ein Teil von uns bleibt dort, die Spuren unsrer Schritte, sie gehen nicht mehr fort.“

Ein Tanzabend zum Thema „Spuren“, betrachtet aus dem Blickwinkel von drei unterschiedlichen Gruppen. Jeweils eine halbe Stunde lang führt uns jede Kompanie in ihre Welt der Spuren. Die Mädchen präsentieren neben Bewegung auch Text und Klangexperimente, zeigen auf, was im Herzen, auf der Seele oder auf der Haut Spuren hinterlassen kann. Die Jungs nehmen uns wild mit in den Raum, experimentieren mit Licht, Laser und Materialien, malen, zerfetzen und legen Wege, während die Modern Dance Gruppe der Erwachsenen Spuren als choreografisches Mittel aufgreift und mit Raumwegen und Choreografien Formen aufzeigt und wieder verwischen lässt.

Festival „Bad Honnef tanzt“

12.-17. März 2018

Europaforum im ehemaligen Tagungshaus KSI

Selhofer Str. 11, Bad Honnef

 

Mit:

Kompanie GIRLS

Kompanie BOYS

Erwachsenen Tanzgruppe des TVE

 

Ein Stück von Anna-Lu Masch

Musik und Kompositionen von Johannes Kuchta

 

Die „Bad Honnef tanzt“-Kompanien bildeten sich kurz nach Gründung des Schultanzprojektes im Jahr 2012 im TV Eiche Bad Honnef. Die Tanzgruppen im Nachmittagsbereich bestehen vorrangig aus Kindern und Jugendlichen, die vorweg im Schulkontext tanzten und hierbei ihre Leidenschaft für das Bewegen und Bühnenperformen entdeckt haben. Viele TeilnehmerInnen tanzen bereits seit Jahren intensiv und arbeiteten bei mehreren abendfüllenden Bühnenstücken mit. In den Gruppen tanzen Kinder und Jugendliche jeder sozialen Herkunft und aus unterschiedlichsten Ländern und Kulturen. Die etwa 30 TänzerInnen teilen sich in zwei Gruppen: Die Kompanie BOYS sowie die Kompanie GIRLS, eine Unterteilung in Altersklassen gibt es hingegen nicht, sie sind gemischt zwischen sechs und 17 Jahren. Bis heute entstanden sechs sehr persönliche Tanzabende, die beide Gruppen gemeinsam gestalteten. 2016 feierten sie eine Premiere auf der großen Bühne der Oper Bonn, begleitet wurden sie hier von einem Jugendorchester.

Seit 2014 bereichert eine Gruppe erwachsener TänzerInnen das Angebot. Offen für jedes Alter arbeitet die gemischte Gruppe mit Einflüssen aus dem neuen und Modernen Tanz, dem Jazz Dance und dem klassischen Ballett sowie dem Zeitgenössischen Tanz und der Gruppenimprovisation. Die TänzerInnen sind eine Mischung aus Laien, sowie ausgebildeten Tanz-Profis. Im Mittelpunkt steht regelmäßig die interdisziplinäre und experimentelle Zusammenarbeit mit Musikern jeder Gattung.

 

Ticket 7€ /14€

Kombiticket „Elemente/ Sacre + Spuren“ 10€/20€

www.bonnticket.de