2013/2014

UM-WELT-ICH

 

Das übergreifende Thema im Schuljahr 2013/14 Jahr lautete: UM-WELT-ICH. Die 10 Klassen arbeiteten mit einem Team von Tanzpädagogen kreativ zu verschiedenen Aspekten des Themas, welches global angelegt wurde. Umwelt im weitesten Sinne und die Frage der nachhaltigen Entwicklung standen im Mittelpunkt. Die SchülerInnen hinterfragten ihre Beziehung zu der Welt, in der sie leben und erforschten die Einstellung der Menschen zu dem eigenen Globus. Verantwortungsbewusstsein, Nutzen, Umgang und Ausbeutung wurden auch in den entstandenen Stücken aus verschiedensten Richtungen beleuchtet, mal politisch, mal selbstkritisch und persönlich reflektierend. Der eigene Stadtteil, die Jahreszeiten im Wandel und als Naturzyklus, der Traum einer besseren Welt oder unser Konsumverhalten, Kinder in anderen Ländern, der Wandel des Klimas, sowie das Wasser als Lebenselixier und Naturkatastrophe waren Themen der Stücke. Den teilnehmenden SchülerInnen wurde ein intensiver Einblick in künstlerische Prozesse ermöglicht. Der Unterricht ging hier gezielt raus aus der Schule und rein in das Umfeld der jungen Menschen, auf die Straße, in den Wald oder in spannende Räume. In Bewegung haben die TänzerInnen ihre eigene Stadt und ihre Geschichte neu entdeckt und ihren Blick geschärft.

Den Abschlussvorstellungen gingen thematisch passend einige Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten in der Stadt voraus. So wurde die Innenstadt Bad Honnef in den entstehenden Kurzfilm integriert, die zentrumsnahe Kirche mit einer eigenen Performance bespielt, die Disco Rheinsubstanz wurde zum Tanzraum und auch das nahegelegen Arp Museum wurde bis in den letzten Winkel getanzt.

Als Projektabschluss zeigten alle Gruppen ihre Ergebnisse gemeinsam auf einer großen Bühne der Öffentlichkeit.

Infos zum letzten Festival hier

 

 

 

 

Klassen und Stücke 2013/14:

GGS am Reichenberg: „Wolkenschafe“

Theodor Weinz Schule Aegidienberg: „Müllstadtkinder“

St. Martinus Grundschule Selhof: „Jahreskreise“

Kindergarten Sonnenschein Rheinbreitbach: „Die Vier Jahreszeiten“

Gymnasium Nonnenwerth: „Klima-Wandel“

Konrad-Adenauer Hauptschule: „Konsum“

BHT Comany BOYS: „MovingRoads“

TVE Company GIRLS: „Schön-Hässlich“

GGS Rhöndorf Europaschule: „Meine Stadt und ich“

Löwenburgschule: „Wasser“

 

Team:

Gesamtleitung/ Pädagogik: Anna-Lu Masch

Pädagogik/ wissenschaftliche Evaluation/ fachliche Begleitung: Aruna Dufft

Fotoreportage/ fachliche Begleitung/ Leitungsassistenz: Nicole Finkbeiner

Pädagogik: Simona Furlani

Pädagogik: Tim Gerhards

Fachliche Begleitung: Ananda Friese

Fachliche Begleitung: Friederike Tröscher

Bühne/ Technik: PD Sound and Lights

Musik/ Komposition: Björn Jentsch

Film: Kay Rode

Design/ Layout: Ellen Ecker

Vorsitzender Stadtjugendring: Andreas Roschlau

Kassenwart: Marcelo Peerenboom

Homepage: Timothy Schulz