Farbulus

 

 

DSC_7264 DSC_7172 DSC_7040 DSC_6865 DSC_6854 DSC_6872 DSC_6945 DSC_6823 DSC_6800

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein „Kultur macht Stark“, „ChanceTanz“ Projekt

 

In „Farbulus“ bewegen sich mit selbstgebauten riesigen Masken die 12 jungen TänzerInnen des Jugendtanzensembles- alle mit mehrjähriger Tanzerfahrung bei „Bad Honnef tanzt“- zu den Klangexperimenten der eigenen Band, bestehend aus jugendlichen Musikern am Schlagzeug, Flügel, Trompete, Harve und mit Gesang. Das gemeinsam mit Tanz und Musik entstandene Stück erzählt eine Geschichte des Wachsens und erwachsen werdens. Metamorphosen und die ein Leben bestimmenden Verwandlungen werden mithilfe von Fabelwesen und Traumfiguren skizziert. Dafür haben die TeilnehmerInnen sich mit ihren Charaktereigenarten und deren Transfer in ein überspitzes und fabelhaftes Wesen beschäftigt. Was macht mich aus und wie fühlt sich Verwandlung an? Ein fabelhaft zauberhaftes Stück Tanz.

 

Tanzpädagogik/ Choreografie: Anna-Lu Masch

Musikpdädagokik/ Komposition: Regine Held

Maskenbauanleitung: Patricia Langenfeld, Renate Weissfloch

Assistenz: Nicole Finkbeiner, Aruna Dufft

Tanz: Bertha, Irem, Sina, Svenja, Mara, Sofia, Alma, greta, Judith, Svenja, Mia, Julian, Liv, Jonas, Jaydon, Aahliya, als Gäste: Carl und Otto

Musik: Percussion: Lukas, Tom, Julius, Trompete: Daniel, Harve: Isabell