Start

Das Beethoven Tanzjahr

Im Schuljahr 2019/20 beteiligt sich „Bad Honnef tanzt“ mit einem Großprojekt an den Beethoven Jubiläumsfeierlichkeiten in Bonn und im Rhein-Sieg Kreis.

Unter der künstlerischen Leitung von Anna-Lu Masch und Co-Choreograf Tom Langen wird zwischen Januar und Mai 2020 ein abendfüllendes Bühnenprogramm mit 140 Schüler*innen zwischen sieben und 17 Jahren aus Bad Honnef und Umgebung, sowie dem Zille Quartett aus Berlin, dem Bremer Komponisten Björn Jentsch und sechs bis acht Profitänzer*innen erarbeitet.

Das Beethoven Tanzfestival

Zwischen dem 13. und 17. Mai 2020 findet das seit 2012 bestehende Tanzfestival in Bad Honnef statt.

Dabei wird bereits zum dritten Mal im Naturschutzgebiet auf der Insel Grafenwerth ein Zirkuszelt mit 300 Sitzplätzen errichtet und als Tanzbühne ausgestattet.

Was ist Bad Honnef Tanzt

„Bad Honnef tanzt e.V.“ ist ein Projekt der kulturellen Bildung, welches seit der Gründung im Jahr 2012 Kindern und Jugendlichen, aber auch Erwachsenen und Senioren die Möglichkeit bietet, Tanz und Kultur kostenfrei zu erleben.

Die Beethoven Jubiläums Gesellschaft

Das Beethoven Tanzjahr und das Festival in Bad Honnef werden ermöglicht durch die Fördermittel der Beethoven Jubiläums GmbH. 2020 feiert Deutschland mit der ganzen Welt den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. In einem einzigartigen Schulterschluss haben sich die Bundesrepublik Deutschland, das Land Nordrhein-Westfalen, der Rhein-Sieg-Kreis und die Bundesstadt Bonn zur Errichtung der gemeinnützigen Beethoven Jubiläums GmbH zusammengefunden, die dieses bedeutende Jubiläum koordiniert und unter der Dachmarke BTHVN2020 kommuniziert.

Wer ist dabei?

Für das Projekt wurden drei Grundschulen und drei weiterführende Schulen aus Bad Honnef und Königswinter ausgewählt. Sie erhalten über einen Zeitraum von fünf Monaten zwei bis vier Schulstunden wöchentlich Tanzunterricht, um sich auf den gemeinsamen Auftritt vorzubereiten